Internetcommunity

Hilfloser Versuch der Etikettierung einer nicht näher definierten Menge von Menschen, die an politischer Teilhabe interessiert sind und sich zur Ausübung ihres Interesses des Internets bedienen. I. bedeutet wörtlich die Gesamtheit aller Internetnutzer, derzeit also etwa 1,7 Milliarden Menschen. Im beispielsweise von Bundesinnenminister Thomas de Maizière gemeinten Sinn jedoch die Gesamtheit derjenigen, die sich hierzulande für Datenschutz, Datensicherheit und digitale Bürgerrechte interessieren, also möglicherweise nicht mehr als 134.000 Menschen. Diese als I. zu bezeichnen, ist in etwa genauso sinnvoll, wie Rundfunkräte als die Fernsehcommunity anzusprechen.

Schlagworte:
Abgelegt in: Internet

Hinterlasse eine Antwort

Reaktionen

6 Reaktionen zu "Internetcommunity"

  1. Pingback von:

    Datenautobahn « neusprech.org
  2. Pingback von:

    Wer ist eigentlich die Netzgemeinde? « kaffeeringe.de
  3. Ich Sprachästhet habe euch doch erst jetzt im Netz entdeckt – Schande über mein Haupt! Und auch nur über Fefe. Dabei gelang ich zu diesem Artikel und wollte nur mitteilen, dass der Link als Beleg der evtl. 134k Menschen nicht mehr funktioniert: https://epetitionen.bundestag.de/index.php?action=petition;sa=details;petition=3860

    Vielleicht könntet ihr ihn ja reparieren, die Quelle und gemeinte Aussage würde mich und sicherlich auch andere brennend interessieren.

    Beste Grüße :)

  4. Ich Sprachästhet habe euch doch erst jetzt im Netz entdeckt – Schande über mein Haupt! Und auch nur über Fefe. Dabei gelang ich zu diesem Artikel und wollte nur mitteilen, dass der Link der e-petition als Beleg der evtl. 134k Menschen nicht mehr funktioniert.

    Vielleicht könntet ihr ihn ja reparieren, die Quelle und gemeinte Aussage würde mich und sicherlich auch andere brennend interessieren.

    Beste Grüße :)