Neusprech als T-Shirt

Dank der Unterstützung von Kathrin Passig und Zufallsshirt kann man seine Lieblings-Nonsens-Wörter nun auch auf der Brust vor sich hertragen. Das Design wird mit modernsten Algorithmen individuell generiert, oder so (Achtung, Werbesprech). Das ist nicht nur schick, es zeigt auch Haltung und sorgt für einen geschmackvollen Auftritt. Außerdem macht es ein gutes Gewissen, denn es unterstützt zwei prima Ideen: Die Einnahmen gehen an Zufallsshirt und helfen damit einer großartigen Autorin, noch viel mehr tolle Texte zu schreiben. Und die Aufmerksamkeit bekommt das Neusprechblog. Was ja auch nicht schaden kann.

Schlagworte:
Abgelegt in: Intern

Hinterlasse eine Antwort

Reaktionen

4 Reaktionen zu "Neusprech als T-Shirt"