Einwegflugkörper

Früher war alles ganz einfach: Erst flogen Pfeile, dann Kanonenkugeln, später Raketen. Sie waren alle ganz selbstverständlich E., wurden aber nicht so genannt, weil eine Mehrwegvariante noch nicht erfunden war und es daher nicht darauf ankam. Die Waffen sollten irgendwohin fliegen und dort zerstören und Menschen umbringen. Inzwischen hat sich die Technik gewandelt. Flugkörper sind nun vor allem Bomber und Drohnen. Die fliegen normalerweise zurück, nachdem sie ihre tödliche Fracht abgeschossen haben. Indem der Ausdruck E. aber allein auf das Fliegen abhebt, verheimlicht er die eigentliche Funktion. Da außerdem die Einwegfunktion betont wird, stellt sich sofort die Frage, warum diese Geräte dann nur einmal benutzt werden. Die Antwort darauf verrät den eigentlichen Zweck: weil sie am Ziel explodieren und damit töten.

Schlagworte: , , ,
Abgelegt in: Militär

Weitere sprachlichen Umdeutungen und Neuschöpfungen:

Hinterlasse eine Antwort

Reaktionen

Bisher keine Reaktionen